fbpx Produkte | KNIPEX Direkt zum Inhalt
Loading YT Video
KNIPEX
Quality — Made in Germany

Monierzangen

99 00 200
200 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 00 220
220 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 00 220 K12
220 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 00 250
250 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 00 280
280 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 00 300
300 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 01 200
200 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 01 220
220 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 01 250
250 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 01 280
280 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 01 300
300 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 04 220
220 mm
Material verchromt / verzinkt / vernickelt
Griffe ohne Griffhüllen
99 04 250
250 mm
Material verchromt / verzinkt / vernickelt
Griffe ohne Griffhüllen
99 04 280
280 mm
Material verchromt / verzinkt / vernickelt
Griffe ohne Griffhüllen
99 10 250
250 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 10 300
300 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe ohne Griffhüllen
99 11 250
250 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 11 300
300 mm
Material atramentiert / lackiert / brüniert
Griffe mit Kunststoff überzogen
99 14 250
250 mm
Material verchromt / verzinkt / vernickelt
Griffe ohne Griffhüllen
99 14 300
300 mm
Material verchromt / verzinkt / vernickelt
Griffe ohne Griffhüllen

Die Monierzange (Rabitzzange oder Flechtzange)

Bindedraht schnell und zuverlässig verdrillen und abschneiden

Monierzangen werden auch Rabitzzangen, Flechterzangen oder Rödelzangen genannt. Typisch sind der im Vergleich zur herkömmlichen Kneifzange kurze Kopf sowie die langen, schlanken Zangenschenkel, die ein leichtes und schnelles Drehen der Zange in der Hand ermöglichen.

 

Hauptaufgabe einer Monierzange ist die Verdrillung und das Abschneiden von Bindedraht beim Verlegen von Moniereisen und -matten im Stahlbetonbau. Hier wird der Bewehrungsstahl als Verstärkung von Stahlbetonteilen nach dem Einbau in die Schalung mit Beton vergossen.

 

Als führender Hersteller von Monierzangen bietet KNIPEX Ihnen eine ganze Bandbreite an Produkten, die speziell für diese Befestigungstechnik konstruiert wurden. Zum Beispiel, um leistungsstärker zu sein. So finden Sie in unserem Sortiment auch hoch übersetzte Kraft-Monierzangen, die für bis zu 25 % Kraftersparnis im Vergleich zu herkömmlichen, gleich großen Monierzangen sorgen können.

 

 

 

Ausschlaggebend hierfür ist, dass der Kopf kürzer gebaut ist und dadurch eine bessere Übersetzung der Handkraft erreicht wird. Darüber hinaus dämpfen die Zangenschenkel dieser Ausführung den Schnittschlag besonders stark, so dass auch in dieser Hinsicht höchster Bedienkomfort gewährleistet ist.

 

„Besser“ im Sinne von „langlebiger“ werden viele unserer Monierzangen darüber hinaus durch atramentierte Oberflächen. Dieses Phosphatieren macht einen wichtigen Teil des umfassenden Rostschutzkonzeptes aus. Darüber hinaus sind die Schneiden induktiv gehärtet, so sie auch nach langem und intensivem Gebrauch den Rödeldraht noch „springend“ durchtrennen.  

 

 
Wozu wird eine Monierzange verwendet?

 

Wie der Name schon sagt: Ihren Haupteinsatzbereich haben Monierzangen bei Monierarbeiten. Dahinter verbirgt sich wiederum ein französischer Name: Joseph Monier gilt als Erfinder des modernen Stahlbetonbaus.

 

Auf ihn geht die Idee zurück, zur Verstärkung des Trageverhaltens auf einen Verbund von Stahl und Beton zu setzen. Monierzangen helfen in diesem Zusammenhang, Bindedrähte zu verdrillen und im gleichen Arbeitsschritt abzutrennen.